Erster Neuzugang für die SG Bünde-Dünne

26/03/19
Von: Ulrich Finkemeyer - Neue Westfälische

Trainer Dennis Eichhorn steht vor Vertragsverlängerung

Neuzugang: Tobias Oevermann (Mitte) wird vom Sportlichen Leiter der SG Bünde-Dünne, Olaf Hippel (r.), und Trainer Dennis Eichhorn begrüßt. | Foto: Ulrich Finkemeyer

Neuzugang: Tobias Oevermann (Mitte) wird vom Sportlichen Leiter der SG Bünde-Dünne, Olaf Hippel (r.), und Trainer Dennis Eichhorn begrüßt. | Foto: Ulrich Finkemeyer

 Bünde (fin). „Wir sind stolz und froh, dass Tobias Oevermann in der nächsten Saison bei der SG Bünde-Dünne spielen wird“. Mit diesen Worten begrüßte der Sportliche Leiter des Handball-Landesligisten, Olaf Hippel, den ersten Neuzugang für die nächste Saison.

Der 24-jährige Oevermann spielt im fünften Jahr beim TuS Nettelstedt, zunächst in der JSG NSM Nettelstedt, dann in der Verbandsligamannschaft Nettelstedt II; er ist dort Kapitän und Leistungsträger auf der Spielmacherposition. Oevermann ersetzt bei der SG Bünde-Dünne Sven Pohlmann (36), der zum Saisonende seine aktive Laufbahn beenden wird. „Mit der Verpflichtung von Tobias setzen wir die Verjüngung der Mannschaft fort“, sagt Trainer Dennis Eichhorn.

Er selbst wird auch in der nächsten Handball-Saison den heimischen Landesligisten trainieren und coachen. Die Vertragsverlängerung werde in den nächsten Tagen fixiert werden, „weil wir mit der Arbeit von Dennis, trotz der nicht optimalen Tabellensituation, sehr zufrieden sind“, betont der Sportliche Leiter der SG Bünde-Dünne, Olaf Hippel.


  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap